2. Herren (4er): Warten auf den ersten Sieg
2. Herren (4er): Warten auf den ersten Sieg

Die 2. Herren (4er) des TC Ettlingen warten weiterhin auf ihren ersten Sieg. In der vierten Begegnung in der diesjährigen Verbandssaison am Sonntag, den 12. Juli 2020, zuhause gegen den TC Mutschelbach verlor man mit 1 zu 5. Erfreulich war dabei, dass Ricky-Aaron Wurmer auf der 1 sein Einzel im Match-Tiebreak gewinnen konnte (3:6, 6:4, 10:4). Dies sollte jedoch der einzige Spielgewinn für die Ettlinger Nachwuchsspieler bleiben. Ein weiteres Einzel ging noch in einem Match-Tiebreak ganz knapp verloren, die restlichen Spiele wurden dagegen recht deutlich abgegeben. Das abschließende Gruppenspiel findet am Sonntag, den 19. Juli, ab 9.30 Uhr wieder daheim gegen den TC Tiefenbronn.

geschrieben von: jb, 13.07.2020 10:14  Uhr