Herren (4er): fünfte Niederlage im fünften Spiel
Herren (4er): fünfte Niederlage im fünften Spiel

Eine klare 1-zu-5-Niederlage kassierten die 2. Herren (4er) des TC Ettlingen am Sonntag, den 19. Juli 2020, bei ihrem in dieser Saison letzten Spiel gegen den 1. TC Tiefenbronn. Schon nach den vier Einzeln stand es uneinholbar 0 zu 4, wobei zwei Einzel erst im Match-Tiebreak abgeben wurden. Den Ehrenpunkt holte immerhin das Zweier-Doppel Marcus Silva und Mark Lemke mit einem 6:2 und 6:0. Nun ja, das junge Team machte 2020 die Erfahrung, dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind. Dennoch sollte es sich nicht entmutigen lassen.

geschrieben von: jb, 20.07.2020 11:40  Uhr