Einige Hinweise zur Platznutzung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
Einige Hinweise zur Platznutzung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Die seit vergangenem Montag für Training und Spiel geöffneten beiden Traglufthallen des TC Ettlingen werden gut angenommen. Halle 2 steht ja exklusiv dem Trainerteam zur Verfügung, Halle 1 wird gut genutzt, was zahlreiche Spontanreservierungen beweisen.

Augenblicklich hat der Landkreis Karlsruhe eine Inzidenz von knapp über 75. Mit diesem Wert ist Tennisspiel unter den bekannten Auflagen möglich. Sollte die Inzidenz im Landkreis allerdings an drei aufeinander folgenden Tagen den Wert von 100 überschreiten, müsste der Spielbetrieb leider wieder eingestellt werden. Wir halten unsere Mitglieder und die Gastspieler dahingehend auf dem Laufenden.

Auch die Ballwand ist seit vergangenem Montag wieder frei gegeben worden. Der Boden wurde dabei allerdings übel malträtiert. Wie auf den normalen Plätzen sollte auch hier der Spieler nach Spielende den Platz wieder ordentlich herrichten. Das Beispiel zeigt auch, wie jeder Platz bei zu frühem Bespielen ramponiert werden kann, weil Bodenfrost den Platz nachts zwar verhärtet, dieser tagsüber aber bei steigenden Temperaturen aufweicht und eigentlich unbespielbar wird.

geschrieben von: jb, 11.03.2021 14:18  Uhr