Kinder trainieren wieder in Fünfer-Gruppen
Kinder trainieren wieder in Fünfer-Gruppen

Die Bundes-Notbremse hat es merkwürdigerweise möglich gemacht: Momentan sind für Kinder/Jugendliche bis zur Vollendung des 13. Lebensjahres outdoor Spiel und Training erlaubt – auch beim Tennis. Maximal 5 Kinder/Jugendliche dürfen dabei einen Platz gleichzeitig nutzen. Erlaubt ist auch, dass dabei ein Trainer Regie führt. Übungsgleiter müssen allerdings zwei Mal in der Woche durch einen offiziellen Test (also kein Selbsttest) nachweisen, dass sie corona-negativ sind. Auch hier gilt: Die Hygienevorschriften sind einzuhalten!

geschrieben von: jb, 29.04.2021 12:20  Uhr