Die Verbandsspiele der vergangenen Woche (KW 24)
Die Verbandsspiele der vergangenen Woche (KW 24)

Ihr erstes Spiel bestritt am Sonntag, 20. Juni 2021, die 1. Herrenmannschaft des TC Ettlingen beim TV Ersingen. Da man leider nur mit fünf Mann antreten konnte, sahen die Erfolgsaussichten von Beginn an nicht allzu gut aus, startete man doch gleich mit zwei abgegebenen Begegnungen. So stand es nach den fünf gespielten Einzeln dann auch 4 zu 2 für die Ersinger. Nils Kühlein und Vincent Walterscheidt konnten ihre Einzel jeweils nach gewonnenem Tiebreak im zweiten Satz sowie im Match-Tiebreak gewinnen (2 zu 6, 7 zu 6 und 10 zu 6 bzw. 4 zu 6, 7 zu 6 und 10 zu 6). Respekt! Von den zwei gespielten Doppeln konnte sich dann das Einser-Doppel mit Lino Klüpfel/Vincent Walterscheidt mit 3 zu 6, 9 zu 3 und 10 zu 8 ebenfalls im Match-Tiebreak durchsetzen. So kam dann der Endstand von 6 zu 3 zugunsten der Gastgeber zustande. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 27. Juni, ab 9.30 Uhr gegen den SC Wettersbach statt.

Bereits ihr zweites Spiel absolvierte das zweite Herren-Team des TCE. Nach der Auftaktniederlage gegen den TC 76 Heidelsheim (1 zu 5) empfing man am Sonntag, den 20. Juni, den Ski-Club Ettlingen. Kurz gesagt: Auch diese Auseinandersetzung wurde eine kurze. Alle Spiele gingen verloren, lediglich zwei gingen über Match-Tiebreaks, die dann jeweils auch noch unglücklich mit 8 zu 10 hergegeben werden mussten. 9 zu 0 stand es so am Ende für die Gäste. Das dritte von insgesamt sieben Verbandsspielen findet am Sonntag, 27. Juni 2021, ab 9.30 Uhr beim TC 1979 im TV Linkenheim statt.

Mit einem schönen und souveränen 7 zu 2 starteten die ersten Herren 40 bei ihrem Spiel am Samstag, 19. Juni 2021, beim TC RW Muggensturm in die diesjährige Verbandsspielesaison. Tim Bisping (6 zu 4, 6 zu 1), Norbert Jung (6 zu 2, 6 zu 1), Rouven Schäfer (4 zu 6, 6 zu 3, 10 zu 4), Nils Kühlein (6 zu 2, 6 zu 2) und Robert Ebenhöch (6 zu 1, 6 zu 0) sorgten dafür, dass mit 5 zu 1 Matches bereits nach den Einzeln der Sieger des Spieltages feststand. Danach konnten auch zwei Doppel noch gewonnen werden: Bisping/Ebenhöch mit 6 zu 3, 7 zu 6 sowie Jung/Kühlein mit 6 zu 1, 6 zu 1. Der nächste Einsatz des Teams findet am Samstag, 25. Juni 2021, ab 14 Uhr auf der heimischen Anlage gegen den TC Karlsruhe-West statt.

Man ist es ja von den Damen 40 beim TCE nicht anders gewohnt: Der kämpferische Einsatz stimmt immer, auch wenn eine Begegnung mal verloren geht. Beim Aufeinandertreffen mit der TSG TC BW Östringen/TC Mühlhausen am Samstag, 19. Juni 2021, auf der TCE-Anlage mussten sich unsere Damen knapp mit 4 zu 5 geschlagen geben. Nach den sechs Einzeln war es bereits 2 zu 4 gestanden. Petra Fempel auf der 1 (3 zu 6, 7 zu 5, 10 zu 5) und Julia Hartenstein auf der 6 (1 zu 6, 6 zu 2, 10 zu 4) hatten sozusagen als Klammern ihre Matches jeweils im Match-Tiebreak gewinnen können. Da jedoch „nur“ zwei Doppel gewonnen werden konnten (Ewa Schmitt/Julia Hauenstein mit 7 zu 5 und 6 zu 3 sowie Ellen Stenschke/Tara Schreiber durch Nichtantritt des Gegners), stand es am Ende 5 zu 4 für die Gäste. Die nächste Begegnung findet am Samstag, 26. Juni 2021, ab 14 Uhr wieder auf der heimischen Anlage gegen die TSG TC Neureut/TuS Neureut statt.

Im zweiten Spiel dieser Saison fuhren die Herren 50 des TC Ettlingen leider ihre zweite Niederlage ein. Nach der 2-zu7-Heimniederlage in der Vorwoche gegen den FV Ettlingenweier verlor man auch am Samstag, 19. Juni 2021, gegen die TSG TC BW Baden-Baden/TC GW Baden-Baden mit 3 zu 6. Das Ergebnis verdient Respekt, waren doch die LK-Platzierungen der Gäste auf vier Positionen signifikant besser. Hans-Jürgen Krieger (6 zu 4, 7 zu 5) und Stefan Kanstinger (6 zu 1, 6 zu 3) konnten ihre Einzel gewinnen. Mit dem Doppelsieg von Krieger/Kanstinger (7 zu 5, 6 zu 3) kam dann das Endergebnis zustande. Das nächste Spiel bestreiten die Herren 50 am Samstag, 26. Juni 2021, ab 14 Uhr beim TC Bischweier. Im Bild sind die (fast) unbezwingbaren 50er-Jungs des TCE zu sehen. Bei so viel strahlender Dominanz geht das nächste Spiel bestimmt besser aus!

Zu einen ungefährdeten 6-zu-0-Sieg kamen die Herren 65 (4er) des TCE bei ihrer durch zwei Mannschaftsabmeldungen deutlich verkürzten Verbandssaison. Das Team trat am Freitag, 18. Juni 2021, beim TC Rüppurr an. Dieter Deurer (6 zu 2, 6 zu 1), Kent Walter (6 zu 0, 6 zu 1), Jürgen Rösler (6 zu 0, 6 zu 0) und Roland Schultz (6 zu 2, 6 zu 2) konnten ihre vier Einzel klar gewinnen. Ähnlich gestalteten sich die zwei Doppel: Kent Walter/Wolfgang Kumm (6 zu 0, 6 zu 1) und Roland Schultz/Alfred Schmitt (6 zu 1, 6 zu 2) gewannen ebenfalls deutlich. Den zweiten von drei Einsätzen haben die Jungs am Freitag, 25. Juni 2021, ab 9.30 Uhr beim TC GW Karlsruhe.

Zu nur zwei Begegnungen insgesamt werden die Herren 70 Doppel des TC Ettlingen in diesem Jahr wegen zahlreicher Mannschaftsabmeldungen kommen. Am Donnerstag, 17. Juni 2021, trat man zur ersten Begegnung beim TC Kuppenheim an und man war leider relativ chancenlos. 4 zu 0 hieß es nach den vier Doppeln, nur ein Spiel ging knapp im Match-Tiebreak mit 10 zu 8 verloren. Das zweite (und damit leider auch schon letzte) Spiel dieser Mannschaft findet dann am Donnerstag, 8. Juli 2021, ab 9.30 Uhr auf der heimischen Anlage statt.

Ein schöner und deutlicher Auftaktsieg gelang der männlich U12 am Sonntag, 20. Juni 2021, zuhause gegen den ITC Baden-Baden. Julius Wagner (6 zu 2, 6 zu 2), Paul Bisping (6 zu 0, 6 zu 0) und Noris Cretan (5 zu 7, 6 zu 3, 10 zu 5) gewannen ihre Einzel. Danach konnten dann noch die beiden Doppel siegreich gestaltet werden (Sebastian Fempel/Julius Wagner mit 2 zu 6, 3 zu 3 – Aufgabe des Gegners – und Paul und Kristian Bisping mit 6 zu 1, 6 zu 0). Das nächste Spiel der Mannschaft findet am Sonntag,27. Juni 2021, ab 15 Uhr bei der TSG TC Kuppenheim/TC RW Muggensturm statt.

Eine Niederlage kassierte die U12 gemischt des TCE zu ihrem Saisonauftakt beim Spiel am Freitag, 18. Juni 2021, beim SC Wettersbach. 6 zu 0 hieß es am Ende für die Gastgeber, jedoch – allein drei Spiele gingen im Match-Tiebreak verloren. Kopf hoch und weiterspielen! Mit mehr Routine ist auch wieder mehr drin! Am Freitag, 25. Juni 2021, findet das zweite Spiel des Teams ab 15.30 Uhr gegen den TC Rebland auf der eigenen Anlage statt.

geschrieben von: jb, 21.06.2021 11:14  Uhr