„Herzlich Willkommen im Tennis-Club Ettlingen“
„Herzlich Willkommen im Tennis-Club Ettlingen“

Folgender Bericht zum ersten Kontakt von syrischen Flüchtlingen mit dem TCE erschien im Ettlinger Amtsblatt.

„Herzlich Willkommen im Tennis-Club Ettlingen“

Mit diesen Worten begrüßte der 1. Vorsitzende Manfred Winkler am Samstag, 5. November, vier junge Syrer. Salah, Ahmad, Muhamed und Hasan leben seit knapp einem Jahr in Ettlingen und suchen den Kontakt zu Ettlinger Bürgerinnen und Bürgern. So organisierten Manfred Winkler und Alfred Schmidt in Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt, Katharina Mai, eine Aktion, bei der ein erster Kontakt zwischen dem TC und den Zugewanderten entstehen konnte. Nach dem ersten Kennenlernen tauschten die Parteien ihre Handynummern aus, um auch weiterhin in Kontakt bleiben zu können. Die jungen Männer zeigten Interesse am Vereinsleben und ihre Hilfsbereitschaft gegenüber dem Tennis-Club. Die Vereinsvertreter sagten die Hilfe bei verschiedenen Bedarfen der Syrer zu und werden sie in Zukunft bei Vereinsabenden und sonstigen Aktivitäten einladen. „Durch einen solchen Austausch auf Augenhöhe und die Einbindung in die vorhandenen Strukturen gelingt Integration in Ettlingen“, so Katharina Mai.

geschrieben von: jb, 22.11.2016 15:21  Uhr