1. Damen: Das war knapp!
1. Damen: Das war knapp!

Ihr erstes Spiel in der diesjährigen Verbandsrunde machte das junge Damen 1-Team am vergangenen Sonntag (21. Mai) auf der Anlage des TCE gegen die Spielgemeinschaft TF Gräfenhausen/TC Keltern. Nach den Einzeln sah es nach einem klaren und unbeschwerten Sieg aus, doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Sonja Schlachter (Nr. 1), Paula Kaufmann (Nr. 2)Nadine Ochs (Nr. 4) und Marie-Claire Grethler (Nr. 6) hatten ihre Einzel relativ klar gewonnen und es stand 4 zu 2 nach den sechs Einzeln.

Bei den drei Doppeln wollte man auf Nummer Sicher gehen, jedoch zog das TCE-Einser-Doppel schnell den Kürzeren und auch das dreier-Doppel lief nicht gut. Es war klar, dass die auf Zwei Platzierten den Sieg einfahren mussten. Und Leonie Ruckenbrod und Marie-Claire Grethler machten es spannend. Im Matchtiebreak lagen sie bereits mit 0 zu 6 zurück, doch beide rissen sich zusammen, kämpften sich Punkt für Punkt ran und konnten am Schluss ihr Doppel mit 10 zu 8 im Matchtiebreak gewinnen. Endstand: 5 zu 4 für die TCE-Damen. Die Erleichterung war auf dem Platz spürbar.

geschrieben von: jb, 23.05.2017 20:37  Uhr