1. Herren sieglos in Weingarten
1. Herren sieglos in Weingarten

Die Trauben hingen am vergangenen Sonntag den 28. gegen Weingarten 2 für die meisten unserer Jungwinzer zu hoch. Mika Kunz war neu dabei und hätte sich auf der 6 beinahe mit einem guten Jahrgang eingeführt (2 zu 6, 6 zu 2, 11 zu 9). Auch Lennart Greiner (5) war vom idealen Öchslegrad nur wenige Punkte entfernt (0 zu 6, 6 zu 4, 10 zu 6). Ferdinand Wesel (4) konnte trotz guter Hanglage keinen erfolgreichen Ertrag erzielen (6 zu 2, 6 zu 1). Auch bei Jonathan Moore (3) ging der Federweiße in die Binsen (6 zu 3, 6 zu 3), und Jonas Schäfers (2) Refraktometer zeigte ebenfalls am Ende keine guten Werte an (6 zu 4, 6 zu 3). Nicolas Walterscheidt (1) sorgte immerhin für ein kollektives Aufatmen unter den Ettlinger Rebläusen (1 zu 6, 3 zu 6). Mit einem 5 zu 1 für die Gastgeber ging es anschließend in die Doppel.

Bei Jonathan und Mika ging die Flaschengärung voll nach hinten los (6 zu 1, 2 zu 6, 10 zu 0). Jonas und Ferdinand hatten Probleme, den Grauburgunder bei Laune zu halten. Leider verkork(s)t (7 zu 5, 6 zu 4). Knapp aber erfolgreich konnten Nicolas und Lennart den Gästen dann doch noch eine Steige Barrique abringen (4 zu 6, 6 zu 1, 8 zu 10). Endstand 7 zu 2 für die Weingärtner. Ob da mal nicht Glykol im Spiel war? In der Tabelle belegt das 1. Herren-Team zwischenzeitlich den 5. Rang.

geschrieben von: ts/jb, 31.05.2017 10:25  Uhr