Herren 75/1 werden vorzeitig Meister
Herren 75/1 werden vorzeitig Meister

Zur vorzeitigen Meisterschaft kann man der ersten Herren 75-Mannschaft vom TC Ettlingen/TV Mörsch gratulieren. Man gewann nämlich das vorentscheidende Spiel gegen den mitfavorisierten TC Neureut am Montag, den 26. Juni 2017, mit 3 zu 1 und kann im abschließenden Spiel nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Joachim Weschenmoser/Heinrich Deck im zweiten Doppel, noch einmal Joachim Weschenmoser und Heinz-Paul Neugebauer im dritten Doppel und Heinrich Deck/Horst Trenkle im vierten Doppel (siegreich im Match-Tiebreak!) fuhren die Punkte für die Spielgemeinschaft ein. Erneut ein toller Erfolg – wie eigentlich seit Jahren üblich und gewohnt. Jetzt kann man am Montag, den 3. Juli 2017, den SV Blankenloch zur Meisterfeier empfangen.

Wie erwartet spielt die zweite Mannschaft der Herren 75 (4er) der Spielgemeinschaft vom TC Ettlingen und dem TV Mörsch keine dominante Rolle in der Liga. Die alten Herren geben trotzdem nicht auf, auch wenn ihr zweitletztes Spiel zuhause am Montag, den 26. Juni 2017, mit 1 zu 3 gegen den FC Südstern verloren ging. Immerhin steuerten Werner Schindler/Herbert Joos einen Siegpunkt zum Endergebnis für die Spielgemeinschaft bei.

geschrieben von: jb, 27.06.2017 19:03  Uhr