Damen 40 beenden Saison leider mit Niederlage
Damen 40 beenden Saison leider mit Niederlage

Am Sonntag, dem 16. Juli 2017, trafen die Damen auf heimischer Anlage auf die Damen aus Pfaffenrot. Diese punkteten leider nicht nur durch Charme, sondern holten sich auch 3 der 4 Einzelpunkte. Nur Petra Fempel konnte mit einer starken Leistung ihr Einzel für sich entscheiden (6 zu 2 und 6 zu 1). Unsere Damen ließen sich aber die Stimmung nicht verderben und traten mit fast neuer Besetzung zum Doppel an. Trotz Gegenwehr musste das zweite Doppel klar abgeben werden. Michaela Lemke und Petra Fempel schienen gegen das extrem starke Doppel aus Pfaffenrot zuerst chancenlos, holten sich aber mit viel Kampfgeist den 2. Satz. Doch leider mussten sie sich dann doch im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Einig waren sich zum Schluss beide Mannschaften, dass es eine tolle Begegnung war und man auf eine Wiederholung im nächsten Jahr hofft. Während für die Ettlingerinnen mit diesem Spiel die Verbandssaison beendet ist, müssen vier Teams der Liga noch einmal ran. Und dann könnte es für die Ettlinger sogar noch um einen Tabellenplatz nach oben gehen.

geschrieben von: ml/jb, 17.07.2017 11:46  Uhr