Herren 65 (4er) verlieren drittes Spiel
Herren 65 (4er) weiter ohne Sieg

Eine deutliche 5 zu 1-Niederlage (es war leider das dritte Ergebnis in dieser Höhe in Folge) gegen den Tabellenführer Post/Aue mussten die Herren 65/4 am vergangenen Freitag, den 8. Juni 2018, einstecken. Kein Einzel konnte gegen die läuferisch und spielerisch überlegenen Gäste gewonnen werden. Jürgen Rösler konnte sich im Einzel in den Matchtiebreak retten, der aber leider verloren ging. Besser machten es Egil Kumberg und Winfried Kretzler, die den Ehrenpunkt mit einem 10 zu 7 im Matchtiebreak im Doppel 1retteten. Nun geht es nach Dietlingen mit neuem Mut und Hoffnung auf ein noch besseres Ergebnis. Schließlich steht bereits ein Sieg auf Seiten der Ettlinger – weshalb sollte da kein weiterer folgen?

geschrieben von: jb, 10.06.2018 15:43  Uhr