Unentschieden beim amtierenden Bezirksmeister
Unentschieden beim amtierenden Bezirksmeister

Mit einem 3 zu 3 dämpften die Herren 65 (4er) am vergangenen Freitag, den 15. Juni 2018, die Hoffnung des noch amtierenden Bezirksmeisters Dietlingen/Ottenhausen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. In den Einzeln konnten Jürgen Rösler und Winfried Kretzler in jeweils zwei Sätzen zur 2 zu 1-Führung punkten. Egil Kumberg musste sich seinem Gegner klar mit 6/1 und 6/2 beugen. Leider konnte Helmut Ninmann den Matchtiebreak nicht für sich entscheiden (10/8) und somit die Führung auf ein 3 zu 1 ausbauen. Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Das Doppel 2 (Kretzler/Rösler) konnte das Match zur 3 zu 2-Führung gewinnen, aber Kumberg/Ninmann waren chancenlos und mussten den Matchpunkt zum 3:3 abgeben. Durch dieses wichtige und gute Unentschieden konnten sich die Herren 65/4 mit nun 3 zu 5 Punkten im unteren Mittelfeld festsetzen.

geschrieben von: wk, 17.06.2018 14:58  Uhr