Herren 60 weiterhin ohne Sieg
Herren 60 weiterhin ohne Sieg

Nichts zu gewinnen gab es für die Herren 60 an ihrem zweitletzten Spieltag am vergangenen Samstag, den 7. Juli, in ihrem Heimspiel gegen den TC BW Bretten. Das Herren-Team unterlag dem Gegner klar mit 1 zu 8. Lediglich Kent Walter auf Position 1 konnte sein Spiel gewinnen. Kaum zu glauben: Kent kann plötzlich auch Match-Tiebreak! Es wurde zwar auf Ettlinger Seite tapfer und aufopferungsvoll gekämpft, trotzdem blieb man gegen den aktuellen tabellenzweiten ohne eine realistische Gewinnchance. Vielleicht kann man am letzten Spieltag am 14. Juli beim SC Wettersbach noch etwas reißen.

geschrieben von: jb, 09.07.2018 09:55  Uhr