6. Secomp Open des TC Ettlingen waren ein voller Erfolg
6. Secomp Open des TC Ettlingen waren ein voller Erfolg

Zufriedenheit in allen Gesichtern: Mit einer blendenden Bilanz endeten am Sonntag, den 2. September 2018, die 6. Secomp Tennis-Open des TC Ettlingen. Bei besten äußeren Bedingungen und idealem Tenniswetter bekamen die zahlreichen Tennisfans auf der TCE-Anlage vier Tage lang bestes Tennis geboten. Vereinsvorsitzender Manfred Winkler freute sich vor allem über das sportliche Niveau, die fairen Spiele und die sehr gute Zuschauerakzeptanz der Veranstaltung, die erneut vom Ettlinger Computerhardware-Spezialisten Secomp maßgeblich gesponsert worden war.

In vier Kategorien (Damen A und B sowie Herren A und B; A von LK 1 bis 12 und B von LK 10 bis 23) waren Tennisspieler an den vier Turniertagen zu ihren Matches angetreten. Die Anmeldezahlen bei den 32er- und 16-Feldern waren teilweise so hoch, dass Spielwünsche nicht berücksichtig werden konnten. Und ab der LK 1 waren praktisch alle Spielstärken vertreten, so dass auch wirklich hochklassiges Tennis gezeigt wurde.

Siegerin der A-Damenkonkurrenz wurde die auf Position 2 gesetzte Sarah Weschenfelder vom TC Blau-Weiß Untergrombach, die sich mit 6 zu 3 und 6 zu 4 gegen Kristina Mesaros vom Ski-Club Ettlingen durchsetzen konnte. Dritte wurde Annika Bühler vom TC Renchen. Die ersten drei erhielten Geldpreise in Höhe von 500, 300 und 100 Euro.

Auch bei dem Wettbewerb der Herren A konnte sich der Zweitgesetzte durchsetzen. Hier gewann Tobias Spinner (Post Südstadt Karlsruhe) mit 6 zu 1 und 6 zu 4 gegen seinen Vereinskameraden Pasqual Duttlinger. Den dritten Platz erkämpfte sich Robert Füchsel vom TC Bischweier. Auch in dieser Konkurrenz gingen Geldpreise an die drei Erstplatzierten.

Die Damen B-Konkurrenz gewann Anika Neumann (TC Eggenstein) mit 6 zu 0 und 6 zu 2 gegen Lisanne Hampel (1. TC Neulingen). Dritte wurde Miriam Ruhr vom Freiburger TC. Beim entsprechenden Herrenwettbewerb konnte sich Jonas Schmeding mit 6 zu 2 und 6 zu 3 final gegen Fabian Vogel (TSV Daxlanden) durchsetzen. Dritter wurde Daniel Katzoreck vom TC Leopoldshafen. Die drei Erstplatzierten bei den Damen B und Herren B erhielten Sachpreise.

Siegerin der Nebenrunde bei den Damen A wurde Andrea Deck (TC Rot-Weiß Durmersheim), bei den Damen B Theresa Girrbach (TC Calmbach). Sieger der Nebenrunde bei den Herren A wurde Jason Balsam vom TC 1948 Viernheim, bei den Herren B Ferdinand Wesel vom TC Ettlingen.

Bekanntlich ist nach dem Turnier vor dem Turnier. Und so bereitet sich das Orga-Team des TC Ettlingen bereits jetzt auf die 7. Secomp Tennis-Open im Jahr 2019 vor. Glückwunsch und ein herzliches Danke an alle, die zu dem Erfolg beigetragen haben.

geschrieben von: , 03.09.2018 12:15  Uhr