Mixed-Team kämpft, verliert aber erneut
Mixed-Team kämpft, verliert aber erneut

Chancenlos und auf dem letzten Platz schloss der Mixed 40 (4er)-Team des TC Ettlingen in diesem Jahr die Verbandsrunde ab. Am Samstag, dem 8. September 2018, war man zum letzten Spiel beim TC Langensteinbach angetreten. Dass man gegen ein Gastgeberteam, das aus Leistungsklassenspieler 11, 12 und 15 besteht, auf verlorenem Posten stehen würde, wurde schnell klar.

So wehrten sich Ellen Stenschke, Kent Walter und Joachim Bengelsdorf zwar redlich, mussten aber dennoch die deutliche Überlegenheit ihrer Gegner akzeptieren. Den Ehrenpunkt für den TCE holte Ewa Schmitt, die ihr Spiel in einem dramatischen Match-Tiebreak gewinnen konnte – u. a. mit einem der seltenen Bälle, die wieder ins eigene Feld ohne Berührung der Gegnerin zurücksprangen. Die beiden abschießenden Doppel verliefen dann zwar vom Ergebnis her etwas besser, doch auch hier dominierten am Ende die Gastgeberinnen. So hieß es schlussendlich 5 zu 1 für die Spieler vom TC Langensteinbach. Für die TCE-Spieler hat die diesjährige Mixed-Runde trotzdem Spaß gemacht.

Auf dem Bild sind die beiden Mannschaften zu sehen: die Langensteinbacher im Hinter-, die TCE-ler im Vordergrund.

geschrieben von: jb, 09.09.2018 13:21  Uhr