Patenschaftsturnier 2011

Bereits zum vierten Mal wurde auf der vereinseigenen Tennisanlage des TC Ettlingen das Patenschaftsturnier ausgetragen. Dabei handelt es sich um ein “Kennenlernturnier” zwischen jugendlichen und den erwachsenen Mannschaftsspielern, welche den Jugendlichen die Verpflegungskosten bei den Verbandsspielen übernehmen werden und damit als Paten zur Verfügung stehen.

In diesem Jahr haben sich wieder die Mannschaften Herren 40/50, die Herren 60 und die Herren 65/70 zu dieser tollen Aktion bereiterklärt.

Bei herrlichem Sonnenschein wurden drei Durchgänge auf den frisch eröffneten Freiluftplätzen durchgeführt. Dabei entschied das Los nach jedem Durchgang über die Paarungen – einzige Voraussetzung dabei war, dass immer ein Jugendlicher gemeinsam mit einem Erwachsenen spielen musste.

Während nach dem letzten Ballwechsel alle Tennisspieler durch den Verzehr von Fleischkäseweck und belegten Brötchen wieder zu Kräften kommen konnten, wurden der beste Jugendliche, Christian Daum, und der beste Erwachsene, Kurt Peter, sowie die männliche U16 I als beste Mannschaft mit Sachpreisen geehrt.

Alle Turnierteilnehmer waren sich an diesem Tag darüber einig, dass diese Veranstaltung ein voller Erfolg war und sicher nicht zum letzten Mal stattgefunden hat.

Text und Bilder: Marco Ganzhorn und Wolfgang Ehrle

(Bild 1/28):
(Bild 2/28):
(Bild 3/28):
(Bild 4/28):
(Bild 5/28):
(Bild 6/28):
(Bild 7/28):
(Bild 8/28):
(Bild 9/28):
(Bild 10/28):
(Bild 11/28):
(Bild 12/28):
(Bild 13/28):
(Bild 14/28):
(Bild 15/28):
(Bild 16/28):
(Bild 17/28):
(Bild 18/28):
(Bild 19/28):
(Bild 20/28):
(Bild 21/28):
(Bild 22/28):
(Bild 23/28):
(Bild 24/28):
(Bild 25/28):
(Bild 26/28):
(Bild 27/28):
(Bild 28/28):

(Informationen zu den einzelnen Bildern erhalten Sie, wenn Sie die Maus über das Bild bewegen. Zur Vergrößerung der Bilder können Sie diese anklicken.)